YogaFIT

Ashtanga Yoga:

Ashtanga ist eine aktive und kraftvolle Yogapraxis, in der gezielte Asanas (Übungen), einer bestimmten Serie folgend - in Einklang mit dem Atem-, eingesetzt werden um den Körper zu kräftigen und zu entgiften.

Durch das Zusammenspiel von Atmung und Bewegung wird die eigene Energie wieder in den Fluss gebracht und Blockaden (körperlich und mental) können verbessert -oder sogar aufgelöst werden.

Note: Ashtanga wird nicht an "moondays" also Neumond und Vollmond unterrichtet.

Die Klassen werden nicht ausfallen, es wird stattdessen Yin Yoga praktiziert.

Ashtanga ist für alle Yogis und Yoginis, die sich gerne fordern und schwitzen möchten. Jeder kann bei dieser Praxis mitmachen, es gibt für alle Asanas modifications.

>>all level

 

Vinyasa Flow:

Vinyasa ist eine dynamische Art des Yoga.

Der Flow wird individuell aus verschiedenen Asanas (Übungen) zusammen gestellt und in fließenden, ineinandergreifenden Einheiten praktiziert.

Durch die verschiedenen Asanas wird der gesamte Körper aktiviert, gedehnt und gekräftigt.

Eine gleichmässige Atmung, während des Flows, unterstützt das freundschaftliche Verhältnis zwischen Körper, Geist und Seele.

Jeder, der sich gerne im ganzen FIT halten möchte und flexibel werden/ bleiben möchte, ist hier genau richtig.

>> all level 

 

Yin Yoga:

Yin-Yoga ist eine ruhige, sanfte aber dennoch sehr intensive Yoga Praxis.

Wir halten die Asanas (Positionen) recht lange (zwischen 3-8 Minuten) ohne die Muskeln aktiv einzusetzen.

Durch das lange Halten ermöglichen wir den Faszien sich langsam und vorsichtig zu öffnen.

Das Dehnen und Öffnen der Faszien hat den positiven Effekt, dass wir geschmeidiger und flexibler werden.

Meridiane werden aktiviert, Energie Blockaden können gelöst werden, wodurch das innere Gleichgewicht gestärkt bzw. wiedererlangt werden kann.

Yin-Yoga eignet sich sowohl für Anfänger, für die-die so gar nichts mit Yoga zu tun haben und für Yogis die schon länger Yoga üben.

Es ist eine wunderbare Ergänzung zu den aktiven Yoga Stilen.

>> all level

 

YogaFIT BASIC Workshop:

Hund. Katze. Kuh. Baum.

 

· Yoga ist nur was für Hippies, Ökos, Latte Macchiato Mütter, Hipsters, Models etc.

· Ich bin nicht flexibel genug für Yoga.

· Yoga ist nur was für Frauen “Verbiegen für Ziegen”

· Da singt man komisches Zeug und es riecht nach Räucherstäbchen

· Ich ziehe auf keinen Fall so enge Leggings an

 

… trifft eine der Aussagen auch auf dich zu?

 

Wunderbar – dann bist du ja genau richtig hier. 

Viele verbinden Yoga mit gummiartigen Yogis, die sich bis zur Unkenntlichkeit verbiegen können. Klar – die gibt es auch, aber darauf liegt hier nicht der Fokus.

In dem YogaFIT BASIC Kurs werden wir ganz einfache Asanas (Positionen) üben, um  den Körper zu dehnen, zu twisten und zu kräftigen.

Ein grundlegendes Verständnis für die richtige Atmung und die Ausrichtung des Körpers in den einzelnen Asanas ist Gold wert für deine weitere Yogapraxis, oder bei deinen anderen sportlichen Aktivitäten.

Es hilft dir deinen Körper besser zu verstehen und angemessen zu unterstützen.

 

Dieser Workshop eignet sich für ALLE, die noch nie auf der Matte waren oder die ihre Basics noch einmal auffrischen möchten.

 

Unsere YogaFIT Kurse und YogaFIT Personal Trainings sind für alle Level und Fitnessgrade (von Anfänger bis Fortgeschritten) geeignet.

Kurse finden ab 3 Personen statt.

Workshops finden ab 4 Personen statt.